Türkiye Cumhuriyeti

Mainz Başkonsolosluğu

Konuşma Metinleri

Faszination Turkei -Mainz Frankfurter Hof'da düzenlenen tanıtım etkinliği (Almanca çevirisi), 05.05.2013

Sehr verehrte Gäste, ich möchte Sie willkommen heißen.

Wir haben uns heute hier versammelt, um den wunderschönen Begegnungen zwischen der Türkei und Deutschland noch eines hinzuzufügen und mit Ihnen beieinander zu sein.

Ich möchte Ihnen danken, dass Sie sich an einem Sonntagabend die Zeit genommen haben, um hier mit uns diesen schönen Abend zu teilen.

Als ein fast seit drei Jahren in Mainz lebender Türke und für diejenigen, die schon länger hier leben, möchte dies ergänzen.

Wir Türken bauen eine leidenschaftliche Bindung an die Orte, an denen wir leben und daher wo wir herkommen.

Unsere Bewunderung gehört sowohl dem Schatten der Wolken, die auf den Rhein spiegeln als auch den Wassergeräuschen, der vom Kızılırmak, von Sakarya und dem Euphrat fließen.

Wenn wir uns in der Türkei befinden, vermissen wir Deutschland und wenn wir uns in Deutschland befinden, vermissen wir die Türkei.

Unsere Klänge, von der klassischen zur modernen, von der Popmusik zur klassischen türkischen Musik, spiegeln den Bereich Anatolien wieder. Sie spüren die anatolische Vielfalt mit ihrer östlichen, westlichen, nördlichen und südlichen Seite.

Da, gleichgültig in welcher Region man ist, ist die Türkei ein Land, in dem man mit denselben Liedern Tränen vergießt, mit denselben Liedern Hochzeiten feiert und ein Land, in dem man seine Freude und Sehnsüchte nicht verbirgt. Daher ist es mir eine Ehre heute Abend mit Ihnen gemeinsam diese Freude und Sehnsucht teilen zu können.

Bevor ich zum Ende meiner Worte komme, möchte ich mich bei meinen Arbeitskollegen, die zur Verwirklichung dieses Abends beigetragen haben, bei den Künstlern, die aus unserem Land eingereist sind und beim Frankfurter Hof, der Gastgeber ist, bedanken.
In diesem Zusammenhang, möchte ich meinen Dank an den Inhaber des Airport Hotels Herrn Safi Erbaş, an den Inhaber des Doğan Supermarktes Herrn Hasan Doğan, an den Inhaber des ENSE-Groups Herrn Ender Önder, an den Inhaber der Firma Sarar Isolierungen Herrn Yüksel Sarar, an den Inhaber der Firma Yücel Elektro Herrn Mehmet Yücel und an den Inhaber der Firma TOBA Herrn Ismail Torun, die ihre Unterstützung nicht verwehrt haben, einzeln aussprechen.

Zuletzt möchte ich mich bei allen türkischen und deutschen Pressemitgliedern bedanken und wünsche Ihnen heute Abend viel Spaß.