Göçün 50. yıldönümü vesilesiyle Koblenz Türk Göçmenler Birliği tarafından Koblenz Belediyesinde düzenlenen faaliyet (Almanca çevirisi)

Aslan Alper Yüksel 25.10.2011
Vorerst möchte in Ausdruck bringen, dass es mir eine große Freude bereitet mich hier zu befinden und möchte jedem meine Grüße aussprechen.
Auch möchte ich meinen Dank an alle Mitwirkenden und mitwirkenden Institutionen aussprechen, die bei vielen Veranstaltungen anlässlich des 50. Jahres des Anwerbeabkommens in Koblenz durchgeführt worden sind.
In diesem Zusammenhang möchte ‘’Türk Danış’’ und die Stadtverwaltung erwähnen und hatte die Möglichkeit Sie und Frau stellvertretende Oberbürgermeisterin kennenzulernen. Ich habe mir die positiven Aussagen von Frau Oberbürgermeisterin dankend notiert.

Wie schon erwähnt, ist es eine sehr große Freude, dass eine Stadt wie Koblenz, in den zwei Flüssen aneinander treffen, anlässlich des 50. Jahres des Anwerbeabkommens aus der Türkei nach Deutschland als Gastgeber eine Reihe von Veranstaltungen organisiert. Durch die Unterstreichung, dass die hier in der Stadt lebenden türkischen Mitbürger in das gesellschaftliche und kulturelle Leben der Stadt Farbe mit einbringen, wird hier auch der Wille der Stadtverwaltung gezeigt.

Unterstreichen möchte ich, dass ich auch als Zuschauer unter Ihnen bin. Genauso wie Sie befinde ich mich hier, um von den Beiträgen und Analysen des Prof. Dr. Halil Uslucan zum Thema der Zuwanderung im 50. Jahr, Gebrauch machen.

In diesem Zusammenhang möchte ich kurz in Bezug auf das 50. Jubiläumsjahr stellungnehmen.

Die Menschen, die vor 50 Jahren seitens Deutschland aufgenommen wurden, haben in einen Zeitraum von einem halben Jahrzehnt auf einer Seite die Möglichkeit der Wohlstandsgesellschaft wie Deutschland gefunden auf der anderen Seite haben sie zum Wohlstand von Deutschland und der Türkei wichtige Beiträge geleistet.

Obwohl die Beziehungen beider Länder auf eine Zeit von Jahrhunderten basieren und verwurzelte Beziehungen wie eine kräftige Verbundenheit und Wirtschaftspartnerschaften bestehen, haben diese durch das Phänomen der Zuwanderung eine einzigartige Dimension gewonnen.

Diese Dimension ist für beide Länder ein Reichtum im Höhepunkt. Zugewanderte Türken und zugewanderte Deutsche in der Türkei sind die Grundbausteine einer Brücke einer festen Freundschaft zwischen diesen beiden Ländern.


Wie gut zu erkennen ist, sind wir in einer Phase, in der die Bedeutung der Bildung erkannt wird und die Zahl türkischen Studierenden, gleichgültig ob männlich oder weiblich, ansteigt. (Derzeit gibt es 40.000 türkischstaemmige Studenten)
Auch sind wir an einem Standpunkt, in der wir wollen, die Zahlen der türkischen und türkischstämmigen Mitbürgern im kulturellen, künstlerischen, wirtschaftlichen, sozialen und politischen Leben immer mehr zunimmt.

Kurz gefasst nehmen wir die Veranstaltungen zum 50. Jahr positiver auf, obwohl in der Vergangenheit auch Probleme entstanden waren. In diesem Zusammenhang verstärkt es auch die Gutmütigkeit, dass in manchen Bundesländern die Begriffe Mehrstaatigkeit und Wahlbeteiligungsrecht immer mehr fallen.
Zum Schluss meiner Worte möchte ich allen meinen Dank und Respekt aussprechen.



Atatürk

Sibel Müderrisoğlu Başkonsolos
Pazartesi - Cuma

08:30 - 16:30

Başkonsolosluğumuz 1 Mart 2016 tarihinden itibaren randevu sistemine geçmiştir. Tüm konsolosluk işlemleri için https://www.konsolosluk.gov.tr web adresi üzerinden randevu alınması gerekmektedir. Vatandaş işlem saati acil durumlar hariç saat 16:00 itibariyle sona ermektedir.
1.1.2021 Yeni Yıl
15.2.2021 16.2.2021 Yerel Tatil /Karnaval
2.4.2021 5.4.2021 Yerel Tatil/ Paskalya
13.5.2021 Yerel Tatil/ Hz. İsa'nin göğe yükselişi (Christi Himmelfahrt)
24.5.2021 Yerel Tatil/ Küçük Paskalya (Pfingstmontag)
3.6.2021 Yerel Tatil/ Yortu Bayramı (Fronleichnam)
20.7.2021 Kurban Bayramı 1. Günü
29.10.2021 Cumhuriyet Bayramı
24.12.2021 Yerel Tatil/ Noel Gecesi
31.12.2021 Yılbaşı Gecesi